Der TSB bereitet die Orte der Halbinsel auf die Rezertifizierung als Nordseebäder vor.

Der TSB bereitet die Orte der Halbinsel auf die Rezertifizierung als Nordseebäder vor.

Foto: Gregor Teichmann

Wesermarsch

Butjadingen macht sich bereit fürs Ostergeschäft

21. Februar 2021 // 15:32

In Burhave, Eckwarderhörne und Tossens wird gebaut. Grund dafür ist neben dem Saisonbeginn auch ein Rezertifizierungsverfahren.

Baumarbeiten und Sandberge

Spaziergänger, die an den Straßen An der Nordseelagune und Am Deich in Burhave unterwegs sind oder an den Pütten in Tossens, werden es bereits bemerkt haben: Es wird an verschiedenen Stellen gebaut. Baumarbeiten, Sandberge, Wege werden frei geräumt. Nicht nur das erhoffte Ostergeschäft, sondern auch ein anstehendes Zertifizierungsverfahren ist der Grund.

Was wird aus dem Ostergeschäft?

„Alle arbeiten darauf hin, an Ostern wieder öffnen zu können“, sagt Robert Kowitz und betont die Bedeutung des Ostergeschäfts für die Region. Ob es tatsächlich klappt, sei „eine spannende Frage“. Wie auch die Frage, wie die gesetzlichen Vorgaben bis dahin aussehen werden. In jedem Fall putzt sich Butjadingen heraus und tut alles, um Ende März Gäste aus nah und fern begrüßen zu können.

Was geplant ist und mehr über die Hintergründe erfahrt ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger