Am 17. Mai wird es in Butjadingen ausschließlich eine Briefwahl geben.

Am 17. Mai wird es in Butjadingen ausschließlich eine Briefwahl geben.

Foto: dpa

Wesermarsch

Butjadinger Bürgermeister wird ausschließlich per Briefwahl gewählt

6. April 2020 // 20:45

Erstmals in der Geschichte des Landkreises Wesermarsch findet eine Wahl ausschließlich als Briefwahl statt. Ursache dafür ist die Corona-Krise.

Es geht um den Schutz der Gesundheit

Die Gefahr, dass sich Menschen anstecken, soll möglichst klein gehalten werden. Deshalb werden am Wahltag, dem 17. Mai, bei der Bürgermeisterwahl in Butjadingen keine Wahllokale öffnen.

Der Landkreis hat als zuständige Ordnungsbehörde angeordnet, dass die Wahl als reine Briefwahl abgehalten wird – und das im Einverständnis mit der Gemeinde Butjadingen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8734 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram