In "Wapo Berlin" spielt Sesede Terziyan die Leiterin eines neu gegründeten Wasserkriminaldezernats der Wasserschutzpolizei in Berlin.

In "Wapo Berlin" spielt Sesede Terziyan die Leiterin eines neu gegründeten Wasserkriminaldezernats der Wasserschutzpolizei in Berlin.

Foto: ARD/Daniela Incoronato

Wesermarsch

Butjadingerin ist erfolgreiche Schauspielerin

Von nord24
7. Februar 2020 // 16:26

Die Schauspielerin Sesede Terziyan ist seit Jahren in Kino-, TV- und Theaterproduktionen zu sehen, doch nur wenige wissen, dass die Wahl-Berlinerin gebürtig eigentlich aus Nordenham stammt. 1981 ist sie dort als Tochter türkisch-armenischer Eltern zur Welt gekommen und in Butjadingen aufgewachsen. Derzeit ist sie in der ARD-Vorabendserie "Wapo Berlin" zusehen. Wie Sesede Terziyan zur Schauspielerei gefunden hat, lest Ihr am Samstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH und bereits jetzt auf www.norderlesen.de.

In "Wapo Berlin" spielt Sesede Terziyan die Leiterin eines neu gegründeten Wasserkriminaldezernats der Wasserschutzpolizei in Berlin.

In "Wapo Berlin" spielt Sesede Terziyan die Leiterin eines neu gegründeten Wasserkriminaldezernats der Wasserschutzpolizei in Berlin.

Foto: ARD/Daniela Incoronato

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1190 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger