Ein 36-jähriger Nordenhamer ist im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben.

Ein 36-jähriger Nordenhamer ist im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Corona: 36-jähriger Nordenhamer verstorben

Autor
Von nord24
15. März 2021 // 17:08

Wie der Landkreis Wesermarsch am Montag mitgeteilt hat, sind drei weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben. Darunter ein 36-jähriger Nordenhamer.

Zudem sind laut Landkreis Wesermarsch eine 81-jährige Frau aus Nordenham sowie ein 82-jähriger Mann aus Brake an oder mit dem Coronavirus verstorben. Die Frau lebte in einem Seniorenheim.

41 Neuinfektionen

Am Montag ist die Zahl der Corona-Fälle im Vergleich zu Freitag um 41 Neuinfektionen auf 2285 gestiegen. Aktuell sind 334 Menschen in der Wesermarsch erkrankt. Die neuen Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+2), Brake (+11), Butjadingen (+1), Elsfleth (+10), Jade (+4), Nordenham (+5), Lemwerder (+3) und Ovelgönne (+5). Die neuen Fälle verteilen sich auf die Fläche. In Quarantäne befinden sich aktuell 539 Menschen. 334 wurden positiv getestet, die weiteren 205 gelten als Kontaktpersonen.

Eine Erstimpfung haben im Landkreis 8996 Menschen erhalten, die Zweitimpfung 3334.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
524 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger