Eine 81-jährige Bewohnerin eines Nordenhamer Altenheims ist im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Eine 81-jährige Bewohnerin eines Nordenhamer Altenheims ist im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Corona: 81-Jährige aus Nordenham verstorben

Autor
Von nord24
18. Januar 2021 // 15:37

Eine 81-jährige Bewohnerin eines Nordenhamer Altenheimes ist im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Das hat der Landkreis Wesermarsch am Montag mitgeteilt.

Landrat drückt Mitgefühl aus

„Unsere Gedanken sind bei der Familie der Verstorbenen. Ihr gilt unser aufrichtiges Mitgefühl“, so Landrat Thomas Brückmann.

62 neue Corona-Fälle

Die Gesamt-Zahl der Corona-Fälle in der Wesermarsch ist über das Wochenende um 62 auf jetzt 1201 (Freitag 1139) gestiegen. Derzeit sind somit 253 Menschen erkrankt, das sind 50 mehr als am Freitag.

Verteilung auf die Kommunen

Die 62 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+10), Butjadingen (+2), Elsfleth (+24), Jade (+1), Nordenham (+13), Stadland (+2), Lemwerder (+3), Ovelgönne (+4).

7-Tage-Inzidenzwert liegt bei 134,3

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 134,3 (Freitag 108,4) an.

Überwiegend familiären Hintergrund

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit: „Die neuen Corona-Fälle in Elsfleth betreffen überwiegend ein Elsflether Altenheim, während in Brake die neuen Fälle schwerpunktmäßig auf eine Familie mit vielen Angehörigen zurückzuführen sind. Darüber hinaus verteilen sich die neuen Corona-Fälle auf alle Wesermarsch-Kommunen und haben in hohem Maße einen familiären Hintergrund.“

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1101 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger