In einem Nordenhamer Altenheim sind Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden.

In einem Nordenhamer Altenheim sind Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Foto: Symbolfoto: Gollnow/dpa

Wesermarsch

Corona-Infektionen in Nordenhamer Altenheim

27. November 2020 // 16:33

Nordenham entwickelt sich zum regionalen Corona-Problemgebiet in der Wesermarsch.

Inzidenzwert klettert auf 106,1

Am Freitag meldet das Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch 15 weitere Infektionen in Nordenham. Damit summieren sich die Corona-Fälle der zurückliegenden drei Tage auf 35 in Nordenham. Erstmals ist Corona auch in einem Nordenhamer Altenheim ausgebrochen. Das Gesundheitsamt teilt nicht mit, um welches Heim es sich handelt.

Die Gesamtzahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist am Freitag im Vergleich zum Vortag um 20 auf 574 gestiegen. Den Sieben-Tage-Inzidenzwert für die Wesermarsch gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt am Freitagmorgen mit 106,1 an. Damit ist in der Wesermarsch erstmals der Wert von 100 überschritten.

Mehr lest Ihr am Samstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
248 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger