Der Sieben-Tages-Inzidenzwert für die Wesermarsch ist laut andesgesundheitsamt von 30,5 auf 32,7 gestiegen.

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert für die Wesermarsch ist laut andesgesundheitsamt von 30,5 auf 32,7 gestiegen.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Corona: Vier Neuinfektionen in der Wesermarsch

Von nord24
29. Oktober 2020 // 15:13

Das Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch meldet am Donnerstag vier neue Corona-Infektionen. Derzeit gelten 47 Menschen als erkrankt. Gegenüber Mittwoch ist die Gesamtzahl auf jetzt 308 gestiegen.

Indizenzwert liegt bei 32,7

Die Neuinfektionen sind in Berne (2), Lemwerder (1) und Nordenham (1) aufgetreten. Den Sieben-Tages-Inzidenzwert für die Wesermarsch gibt das Landesgesundheitsamt am Donnerstag mit 32,7 (Vortag: 30,5) an.

Die Lage in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch:

  • Berne: 40 Fälle/31 genesen/2 verstorben/7 erkrankt
  • Brake: 54 Fälle/40 genesen/2 verstorben/12 erkrankt
  • Butjadingen: 6 Fälle/alle genesen
  • Elsfleth: 36 Fälle/32 genesen/3 verstorben/1 erkrankt
  • Jade: 29 Fälle/24 genesen/5 erkrankt
  • Nordenham: 31 Fälle/28 genesen/1 verstorben/2 erkrankt
  • Stadland: 11 Fälle/alle genesen
  • Lemwerder: 91 Fälle/71 genesen/20 erkrankt
  • Ovelgönne: 10 Fälle/alle genesen
Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
257 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger