Ablenkung oder eine Auszeit: Angeln geht in Zeiten von Corona auch alleine. Oder zu zweit, weil Abstandeinhalten kein Problem ist. Foto: Wagner

Ablenkung oder eine Auszeit: Angeln geht in Zeiten von Corona auch alleine. Oder zu zweit, weil Abstandeinhalten kein Problem ist. Foto: Wagner

Foto: picture alliance / dpa

Wesermarsch

Corona macht Angeln attraktiver

1. Juni 2020 // 15:33

Sich eine kurze Auszeit nehmen, in Ruhe durchatmen, eine kurze Ablenkung haben: In Zeiten von Corona der Wunsch vieler Menschen.

Andrang am Wasser

Wo geht das besser als am Wasser. Manche entdecken ein Hobby wieder, zu dem sie bisher vielleicht zu wenig Zeit gehabt haben: Angeln. Auch in der Wesermarsch verzeichnet so mancher Verein Andrang.

Wie es bei den Angelvereinen in Nordenham, Stadland und Brake aussieht, steht am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

225 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger