Landrat Thomas Brückmann (von links), Anne Allmers, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Nordenham, Autor und Schauspieler René Schack sowie der Plattdeutschbeauftragte des Landkreies Wesermarsch Hans Meinen freuen sich über die DVD "De lütte Zoogeschicht".

Landrat Thomas Brückmann (von links), Anne Allmers, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Nordenham, Autor und Schauspieler René Schack sowie der Plattdeutschbeauftragte des Landkreies Wesermarsch Hans Meinen freuen sich über die DVD "De lütte Zoogeschicht".

Foto: Reiprich

Wesermarsch

DVD statt Jahnhalle: Plattdeutsches Theater verfilmt

15. September 2020 // 15:27

Not macht erfinderisch: Eigentlich sollten in diesem Jahr sechs Vorstellungen des plattdeutschen Theaters „De lütte Zoogeschicht“ in der Nordenhamer Jahnhalle aufgeführt werden. Corona machte den Plänen einen Strich durch die Rechnung. So wurde das Theaterstück verfilmt.

Die DVDs wurden dem Kinderschutzbund Nordenham nun vom Plattdeutsch-Beauftragten des Landkreises Wesermarsch Hans Meinen übergeben. Der Film wird in den Schulen verteilt.

Wie Schauspieler René Schack das Filmen erlebt hat, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1670 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger