Die Kinder- und Jugendfarm in Nordenham wird 20. Darüber freuen sich Farmleiterin Martina Berends und Hausmeister Christoph Wittkowsky. Das Pony "Bella" (schwarz) ist fast von Anfang an dabei. Gemeinsam mit Fiete und weiteren Tieren genießen die Tiere das Leben auf der Farm im Seenpark.

Die Kinder- und Jugendfarm in Nordenham wird 20. Darüber freuen sich Farmleiterin Martina Berends und Hausmeister Christoph Wittkowsky. Das Pony "Bella" (schwarz) ist fast von Anfang an dabei. Gemeinsam mit Fiete und weiteren Tieren genießen die Tiere das Leben auf der Farm im Seenpark.

Foto: Reiprich

Wesermarsch

Das Paradies für Kinder wird 20

14. April 2020 // 18:15

Das Abenteuer-Paradies für Kinder wird 20. Die Kinder- und Jugendfarm im Seenpark wurde am 21. Mai 2000 eröffnet. Seitdem wurden dort viele Träume von Mädchen und Jungen erfüllt.

Wichtiger Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche

„Die Kinder- und Jugendfarm ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Kinder- und Jugendliche in unserer Stadt geworden“, sagt Carsten Seyfarth, Bürgermeister der Stadt Nordenham. Das sieht auch Martina Berends so. Sie leitet die Farm seit 2006 und hat viele strahlende Kinderaugen gesehen.

Mitglieder des Präventionsrats bringen Stein ins Rollen

Den Stein ins Rollen brachten vor zwei Jahrzehnten einige Mitglieder des Präventionsrates.

Mehr dazu lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8531 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram