Tim Meyer mit seinen Kindern Yann Tamatoa und Charlie Moana.

Tim Meyer mit seinen Kindern Yann Tamatoa und Charlie Moana.

Foto: privat

Wesermarsch

Das einsame Leben im Südsee-Paradies

30. März 2020 // 18:14

Mit seiner Familie lebt und arbeitet Tim Meyer auf den Cookinseln in der Südsee. Im Paradies leitet der ehemalige Nordenhamer ein Hotel. Gäste kann er zurzeit aber keine begrüßen. Die Coronakrise macht sich auch auf Raratonga bemerkbar.

Ein Hotel für sich allein

Tim und seine Frau Lucile sowie die beiden gemeinsamen Kinder Yann Tamatoa und Charlie Moana haben zurzeit ein Hotel im Paradies für sich alleine. Aufgrund der Coronakrise dürfen keine Touristen mehr auf die Insel kommen.

Was das für die Familie bedeutet, wie Tim Meyer an seinen Job gekommen ist und wie sich die Lage auf den Cookinseln aktuell darstellt, lest ihr in der Dienstagsausgabe der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
362 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger