Im Impfzentrum in Brake wird die Schlagzahl deutlich erhöht.

Im Impfzentrum in Brake wird die Schlagzahl deutlich erhöht.

Foto: Gohritz

Wesermarsch

Deutlich mehr Impfstoff für die Wesermarsch

12. Februar 2021 // 16:30

Nächste Woche erhält die Wesermarsch deutlich mehr Impfstoff, als zunächst erwartet.

Impfzentrum geht in den Fünf-Tage-Betrieb

Der Landkreis ist vom Niedersächsischen Gesundheitsministerium darüber informiert worden, dass kurzfristig neben den bereits angekündigten Lieferungen von Impfstoffdosen des Unternehmens BioNTech/Pfizer und Moderna auch Dosen des Herstellers Astrazeneca an das Impfzentrum in Brake ausgeliefert werden.

Ab Donnerstag kommender Woche geht das Impfzentrum in Brake in den Fünf-Tage-Betrieb, ab Ende Februar sogar in den Sechs-Tage-Betrieb.

Mehr lest Ihr am Samstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
974 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger