Lara Köhler, Marie Bartke, Otis Jaudszim, Henry Wulff und Ömer Sayan (von links) in der Komödie "Wie wär's denn, Mrs. Markham?".

Lara Köhler, Marie Bartke, Otis Jaudszim, Henry Wulff und Ömer Sayan (von links) in der Komödie "Wie wär's denn, Mrs. Markham?".

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Die Fatalen trotzen der Corona-Kulturkrise

26. September 2020 // 11:41

Man hatte ja schon fast vergessen, wie das ist. Einen Abend im Theater verbringen, sich amüsieren. Es ist wunderbar.

Allerbeste Unterhaltung

Erst recht, wenn man so gut unterhalten wird wie von der Jungen Bühne des Theater Fatale aus Nordenham mit der Komödie „Wie wär‘s denn, Mrs. Markham“? Erstmals seit der Feier des 20-jährigen Bestehens des Theaters Mitte Januar standen die Fatalen wieder auf der Bühne. Ihnen gelang eine fulminante Premiere - mit Hygienekonzept. Das Publikum kam aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Die Darsteller brachten den Witz und Charme der britischen Boulevardkomödie von Ray Cooney und John Chapman mit Esprit gekonnt auf die Bühne.

Die komplette Besprechung gibt es am Montag in der Kreiszeitung.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
315 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger