Ursula Peschke-Maßmann auf dem Deich bei Volkers: Die Weite und die Farben inspirieren die Künstlerin.

Ursula Peschke-Maßmann auf dem Deich bei Volkers: Die Weite und die Farben inspirieren die Künstlerin.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Die Kunst findet immer einen Weg

3. November 2020 // 17:00

Ursula Peschke-Maßmann hat einen Weg gefunden, ihre Kunst trotz Lockdown im Müllerhaus in Burhave zu präsentieren: Die Mühlenbesitzer machen es möglich.

Der Rohbau als Ausstellungsfläche

Noch sind die Wände kahl, der Raum noch nicht eingerichtet und auch noch keine trennenden Wände eingezogen. Viel Wandfläche aus rohem Beton. Ein Zustand, in dem das neue Müllerhaus in Burhave von Ulrike Dräger und Dirk Lankenau den Bildern der Nordenhamer Künstlerin Ursula Peschke-Maßmann eine perfekte Bühne bietet. So jedenfalls die Idee, die von den Beteiligten bei einer Feier in einer lauen Sommernacht im Nordenhamer Örtchen Volkers entwickelt wurde.

Ungewöhnliche Zeiten - ungewöhnliche Wege

Weder die Mühlenbesitzer, noch die Künstlerin wollen sich von dieser Idee abbringen lassen. Die Bilder werden trotz Lockdown hängen - ohne Vernissage, ohne Finissage. Wer sich die Kunstwerke von Ursula Peschke-Maßmann zu den ursprünglichen Öffnungsterminen persönlich ansehen möchte, kann mit der Künstlerin einen individuellen Termin absprechen.

Mehr über die Idee und wie es dazu kam, lest ihr am Mittwoch in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH.

Ausstellung „Ein Ort“ von Ursula Paschke-Maßmann

  • Termine: 14. und 15. November sowie 21. und 22. November
  • Ort: Müllerhaus der Mühle Burhave, Butjadinger Straße 3
  • Persönliche Terminabsprache mit der Künstlerin unter: kunst@upmasssmann.de oder telefonisch unter 0173/3900 808.
  • Auch Privatunterricht in verschiedenen Kunsttechniken, Töpfern und Rakubrand sind bei Jürgen Maßmann und Ursula Peschke-Maßmann möglich.
Ursula Peschke-Maßmann mit zwei Bildern im neuen Müllerhaus in Burhave. Noch sind die Wände roh und bilden einen Kontrast zu den Kunstwerken.

Ursula Peschke-Maßmann mit zwei Bildern im neuen Müllerhaus in Burhave. Noch sind die Wände roh und bilden einen Kontrast zu den Kunstwerken.

Foto: Nicole Böning

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
270 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger