Die drei Dachdecker Tim Baumgart, Simon Brunje und Jannis Vollers (v.l.) trotzen der Hitze auf dem Dach mit einem Eis.

Die drei Dachdecker Tim Baumgart, Simon Brunje und Jannis Vollers (v.l.) trotzen der Hitze auf dem Dach mit einem Eis.

Foto: privat

Wesermarsch

Diese Berufe sind verdammt heiß

13. August 2020 // 17:25

Während die einen den Sommer genießen, arbeiten andere dort, wo es besonders heiß ist. Dachdecker Alexander Körk arbeitet aktuell unter Extrembedingungen.

Viel trinken und eincremen

Die Höchsttemperaturen machen dem Dachdecker und seinen Mitarbeitern hingegen ziemlich zu schaffen. „Wir müssen viel trinken und uns gut eincremen. Hin und wieder gibt es zur Abkühlung mal ein Eis“, sagt Alexander Körk. Der Dachdecker ist mit seinen Kollegen täglich den Wetterumständen ausgesetzt, und das fällt bei Temperaturen, die über 30 Grad reichen, nicht gerade leicht.

In welchen Berufen die Mitarbeiter im Sommer unter Extrembedingungen arbeiten müssen und wie sie die hohen Temperaturen ertragen, lest ihr auf NORD|ERLESEN und am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1460 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger