Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Einige Stammtische nutzen nun digitale Lösungen, um nicht auf die gemeinsame Zeit verzichten zu müssen.

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Einige Stammtische nutzen nun digitale Lösungen, um nicht auf die gemeinsame Zeit verzichten zu müssen.

Foto: Reiprich

Wesermarsch

Digitale Nähe in Zeiten sozialer Distanz

6. April 2020 // 16:21

Nordenham. Die digitale Kommunikation ermöglicht es uns trotz „Social Distancing“ in Kontakt zu bleiben und Gemeinschaft zu leben. So können sogar Stammtische weiterhin stattfinden - wenn auch nicht im Stammlokal, sondern in den Wohnzimmern daheim.

Stammlokal ist geschlossen

Im Butjadinger Tor in Abbehausen treffen sich an unterschiedlichen Tagen regelmäßig Stammtische. Die Teilnehmer tauschen sich aus und genießen die Geselligkeit. Das Stammlokal ist wegen des Coronavirus geschlossen.

Virtuelle Alternativen

Zum Glück gibt es virtuelle Alternativen, die das Zusammenkommen trotzdem ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Skype, Houseparty, WhatsApp und Zoom.

Zwei Stammtische berichten in der Dienstagsausgabe der Kreiszeitung Wesermarsch von ihren Erfahrungen im virtuellen Raum.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5634 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram