Große Mengen Marihuana hat ein 32-Jähriger nach Brake geschmuggelt.

Große Mengen Marihuana hat ein 32-Jähriger nach Brake geschmuggelt.

Foto: Symbolfoto: Wüstneck

Wesermarsch

Drogen für Brake: Angeklagter badet in Rauschgift

Von nord24
7. März 2019 // 17:30

Ein Foto ist einem 32 Jahre alten Angeklagten zum Verhängnis geworden: Es zeigt ihn, wie er in Rauschgift badet. Der Drogendealer, der auch Brake belieferte, muss nun für viereinhalb Jahre ins Gefängnis.

Prozess vor dem Landgericht

Der Mann aus Estland musste sich vor dem Landgericht Oldenburg verantworten, das am Donnerstag das Urteil fällte. Der Mann soll große Mengen Rauschgift nach Brake geschmuggelt und in der Stadt verkauft haben. Die Drogen - Marihuana - stammten aus Groningen, wo der Angeklagte früher wohnte.

Verteidigung will Freispruch

Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre Haft gefordert. Die Verteidigung wollte einen Freispruch erreichen. Doch da gab es eben das verräterische Foto.
Wie die Drogen nach Brake kamen und um welche Mengen es sich handelte, lest Ihr am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6925 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram