Am Sonntag liegt der Inzidenzwert in der Wesermarsch bei 168,2.

Am Sonntag liegt der Inzidenzwert in der Wesermarsch bei 168,2.

Foto: Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Wesermarsch

Droht in der Wesermarsch eine neue Ausgangssperre?

28. März 2021 // 14:26

In der Wesermarsch ist die 7-Tage-Inzidenz am Samstag auf 180,6 geklettert, am Sonntag lag sie bei 168,2.

Entscheidung noch nicht getroffen

Ab einem Inzidenzwert von 150 sollen Kommunen nächtliche Ausgangssperren verfügen, es sei denn, das Infektionsgeschehen kann einem räumlich abgegrenzten Bereich zugeschrieben werden. Das ist bei den infizierten Mitarbeitern der Lürssen-Werft der Fall, die in der Wesermarsch leben. Aber auch schon bevor der Ausbruch bei Lürssen bekannt wurde, lag der Wert zuletzt über 150. Am Freitag waren es 153,5. Eine Entscheidung über eine Ausgangssperre ist noch nicht gefallen.

Immer informiert via Messenger
Spart ihr durch den Lockdown Geld?
870 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger