Zum Knutschen schön: Siegerin Janka Peters und ihr Mann Michael lernten sich vor zehn Jahren bei den Krabbenpulmeisterschaften in Fedderwardersiel kennen.

Zum Knutschen schön: Siegerin Janka Peters und ihr Mann Michael lernten sich vor zehn Jahren bei den Krabbenpulmeisterschaften in Fedderwardersiel kennen.

Foto: M. Scheer

Wesermarsch

Ehepaar siegt beim Liebes-Jubiläum bei der Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel

Von Mareike Scheer
3. August 2018 // 19:43

Janka Peters und ihr Mann Michael lagen sich knutschend in den Armen. Die Wremerin holte bei bei 47. Niedersächsischen Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel nicht nur den dritten Sieg in Folge und den sechsten insgesamt. Nein, ihr Mann war auch bester Fischer. Das Ehepaar lernte sich vor genau zehn Jahren an eben jenem Ort kennen.

Eine echte Liebesgeschichte

Eine echte Liebesgeschichte, die selbst Hollywood nicht schöner hätte inszenieren könnte. Damit gerechnet hat das Duo aber dennoch nicht. „Ich hätte nie gedacht, dass ich wieder gewinne. Die Krabben waren in diesem Jahr nicht so gut“, bekannte Janka Peters. „Ich weiß, die Leute beschweren sich jedes Jahr über die Krabben, aber ich kann das schon einschätzen und kenne sie besser. Und sie waren dieses Mal sehr klein und weich.“
47. Niedersächsische Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel

Auf die Plätze, fertig, pulen! (pov) Video: ScheerGepostet von Nord24Wesermarsch am Freitag, 3. August 2018

Krabbenpulen im Akkord

Gemerkt hat man davon bei ihr allerdings reichlich wenig. Im Akkord pulte die Wremerin den Ein-Kilo-Sack fast gänzlich leer. Heraus sprangen dennoch „nur“ 321,7 Gramm auf der Waage. Vor einem Jahr waren es noch 375 Gramm, die sie in der 20-Minuten-Frist pulte. Ihre Kritik scheint somit berechtigt. Zumal ihr Rekord bei sage und schreibe über 500 Gramm liegt.

Zum Knutschen schön: Siegerin Janka Peters und ihr Mann Michael lernten sich vor zehn Jahren bei den Krabbenpulmeisterschaften in Fedderwardersiel kennen.

47 Personen stellten sich der Herausforderung beim 47. Niedersächsischen Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel.

Foto: M. Scheer

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger