Museumsleiter Christoph Greim mit dem neuen Moorseer Mühlenweizen.

Museumsleiter Christoph Greim mit dem neuen Moorseer Mühlenweizen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Ein neues Weizenbier wird in Abbehausen gebraut

Von Christoph Heilscher
20. Juli 2018 // 19:38

Am kommenden Mittwoch, 25. Juli, wird in der Moorseer Mühle gefeiert. Das Museum wurde dann auf den Tag genau 40 Jahre zuvor gegründet. Dazu gibt's ein neues Weizenbier.

Moorseer Mühlenweizen

Das ist aber nicht der einzige Grund, miteinander anzustoßen. Zum Jubiläum wird ein frisch gebrautes Moorseer Mühlenweizen angeboten. „Ein 30-Liter-Fass wird an dem Abend bereitstehen“, sagt Museumsleiter Christoph Greim. Zudem gibt es eine Ausstellung zur Geschichte des Mühlenmuseums zu sehen.

Ausstellung zur Geschichte

Die kleine Feierstunde beginnt um 18 Uhr in der Moorseer Mühle im Nordenhamer Stadtteil Abbehausen. Gäste sind willkommen. Dann wird auch eine Ausstellung zur Geschichte des Mühlenmuseums eröffnet.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1103 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger