So soll das künftige Firmengelände von Thieling an der Autobahntrasse in Schweierfeld aussehen.

So soll das künftige Firmengelände von Thieling an der Autobahntrasse in Schweierfeld aussehen.

Foto: Visualisierung: Thieling

Wesermarsch

Eine Firma wächst und wächst: Thieling aus der Wesermarsch

Von Christoph Heilscher
17. Mai 2019 // 18:35

Sie haben klein angefangen und sind nun schon bei 200 Mitarbeitern: die Firma Thieling aus Augustgroden im Landkreis Wesermarsch.

Vielfältig aktiv

Firmenchef Björn Thieling hat das landwirtschaftliche Lohnunternehmen erheblich weiterentwickelt. Thieling repariert und verkauft nicht nur Landmaschinen, sondern übernimmt Bauarbeiten vielerlei Art, Arbeiten im Hafen, ist für Kommunen tätig und erschließt Baugebiete.

Neuer Firmensitz an der Autobahn

Weil der alte Firmensitz in Augustgroden zu klein geworden ist, zieht die Firma demnächst um und baut in einem neuen Gewerbegebiet in Schweierfeld an der künftigen Trasse der Küstenautobahn - an der Autobahnauffahrt Schwei. Von dort aus will Thieling nach weiteren neuen Geschäftsfeldern Ausschau halten.
Einen ausführlichen Bericht über die spannende Geschichte der Firma Thieling lest Ihr am Samstag in der Kreiszeitung Wesermarsch

So soll das künftige Firmengelände von Thieling an der Autobahntrasse in Schweierfeld aussehen.

Firmenchef Björn Thieling.

Foto: Visualisierung: Thieling

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1181 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger