Zum Pferdemarkt gehört auch der Umzug, wie hier im Jahr 2019. Ob der Markt stattfinden kann, steht heute noch nicht fest. Doch die Planungen haben begonnen.

Zum Pferdemarkt gehört auch der Umzug, wie hier im Jahr 2019. Ob der Markt stattfinden kann, steht heute noch nicht fest. Doch die Planungen haben begonnen.

Foto: Jörg Blomenkamp

Wesermarsch

Erste Planungen für den Ovelgönner Pferdemarkt

16. März 2021 // 16:01

Ob der 390. Ovelgönner Pferdemarkt tatsächlich in der Zeit vom 4. bis 6. September gefeiert werden kann, kann zurzeit nicht gesagt werden.

Aber: Der Marktausschuss der Gemeinde Ovelgönne ist trotz der Corona-Situation jetzt erstmalig zusammengekommen, um erste vorbereitende Maßnahmen für den Pferdemarkt 2021 zu treffen. Die Mitglieder des Marktausschusses sind vorsichtig optimistisch, dass die von der Bundes- und Landesregierung eingeleiteten Maßnahmen dazu führen, dass die Corona-Pandemie soweit eingedämmt ist, dass der Pferdemarkt nach Möglichkeit in gewohnter Weise gefeiert werden könne.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
935 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger