Thi Tan Nhi Cam (44, links) und ihre Schwester Thi Lam Kieu Cam (46) betreiben in dem früheren Dessous- und Bademoden-Geschäft „Zauberhaft“ seit Jahresbeginn eine Änderungsschneiderei.

Thi Tan Nhi Cam (44, links) und ihre Schwester Thi Lam Kieu Cam (46) betreiben in dem früheren Dessous- und Bademoden-Geschäft „Zauberhaft“ seit Jahresbeginn eine Änderungsschneiderei.

Wesermarsch

Es tut sich was in der Nordenhamer Innenstadt

Von Timo Kühnemuth
14. Januar 2019 // 19:30

Wer sich momentan in der viel kritisierten Fußgängerzone von Nordenham umschaut, wird zumindest im südlichen und mittleren Teil nur wenige Leerstände finden.

Neues Leben

So ist zum Beispiel auch in das frühere Dessous- und Bademoden-Geschäft „Zauberhaft“ neues Leben eingekehrt. Die Postagentur hat sich derweil etabliert. Bei Fahrrad Bauer wird umgebaut.

Änderungsschneiderei statt Dessous-Geschäft

Rund acht Monate lang stand der Laden leer. Nun gibt es dort die Änderungsschneiderei von Thi Tan Nhi Cam. Die gebürtige Vietnamesin, die schon in ihrer alten Heimat ein ähnliches Geschäft betrieben hatte, arbeitet nicht allein: Auch ihre Schwester Thi Lam Kieu Cam ist dort tätig.

Postbereich läuft gut

Die im August eröffnete Postagentur von Heinz-Peter Blohm hat sich mittlerweile etabliert. Er verkauft dort auch Spielzeug sowie Schreib- und Tabakwaren. Der Postbereich werde gut angenommen, sagt der Kaufmann. Der Rest sei „noch ausbaufähig“. Und auch nördlich der Fußgängerzone, gibt es Veränderungen: Bei Fahrrad Bauer werden die Verkaufsräume renoviert.
Welche Neuerungen die Postagentur plant und wann Fahrrad Bauer seine Verkaufsräume wiedereröffnet, lest Ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.
 

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

955 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger