In Butjadingen und Abbehausen wurden im Januar alle Gottesdienste der evengalischen Kirchengemeinden abgesagt.

In Butjadingen und Abbehausen wurden im Januar alle Gottesdienste der evengalischen Kirchengemeinden abgesagt.

Foto: dpa

Wesermarsch

Evangelische Gottesdienste in Butjadingen abgesagt

8. Januar 2021 // 11:42

Aufgrund der hohen Infektionszahlen in der Gemeinde haben sich die Gemeindekrichenräte auf ein einheitliches Vorgehen verständigt.

Keine Sonntagsgottesdienste bis Februar

In Butjadingen und Abbehausen gilt jetzt einheitlich für alle evangelischen Kirchengemeinden: Bis zunächst Ende Januar wird es keine Sonntagsgottesdienste mehr geben. In den vergangen Wochen hatten immer mehr Kirchengemeinden ihre Gottesdienste aufgrund der aktuellen Infektionslage in der Region abgesagt. Jetzt haben sich die Pastoren und Gemeindekirchenräte auf ein einheitliches Vorgehen verständigt.

Pastoren telefonisch erreichbar

Die Pastoren sind telefonisch weiterhin für die Gemeinde erreichbar. Pastor Klaus Braje unter der Telefonnummer 04733/382, Pastor Mario Testa unter 0172/5696989 und Pastor Matthias Kaffka unter 04731/88661. Das regionale Kirchenbüro ist für Publikumsverkehr geschlossen, allerdings weiterhin telefonisch über die bekannten Nummern erreichbar.

Infektionszahlen auf Höchststand

Ob und wie es im Februar weiter geht, wird je nach Entwicklung der Infektionszahlen entschieden. In der Gemeinde Butjadingen befindet sich die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten auf einem Höchststand seit Beginn der Pandemie. (nic)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
108 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger