Im Wesertunnel war jetzt eine Falschfahrerin unterwegs, eine 72-jährige Frau aus Stadland.

Im Wesertunnel war jetzt eine Falschfahrerin unterwegs, eine 72-jährige Frau aus Stadland.

Foto: Heske

Wesermarsch

Falschfahrerin im Wesertunnel

19. März 2021 // 12:49

Am Donnerstagabend kam es zu einem Vorfall im Wesertunnel, der schlimme Folgen hätte haben können.

Geistesgegenwärtige Butjenterin stoppt den Verkehr

Das hat die Polizei am Freitag mitgeteilt. Auf der Fahrt von Stotel in die Wesermarsch kam eine 72-jährige Stadländerin mit ihrem Auto auf die falsche Fahrbahn und fuhr als Geisterfahrerin durch die Südröhre.

Eine 32-jährige Butjenterin erkannte die Gefahr und konnte den Verkehr zum Wesertunnel hin aufhalten und so Schlimmeres verhindern. Gegen die 72-Jährige hat die Polizei ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
525 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger