So sollen Gehwege in Nordenham zukünftig nicht mehr aussehen: Die Stadt hat jetzt Tausende Faltblätter verschickt, um die Bürger an ihre Pflichten zu erinnern.

So sollen Gehwege in Nordenham zukünftig nicht mehr aussehen: Die Stadt hat jetzt Tausende Faltblätter verschickt, um die Bürger an ihre Pflichten zu erinnern.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Faltblätter verschickt: Stadt Nordenham erinnert Bürger an ihre Pflichten

Von Timo Kühnemuth
13. Januar 2020 // 20:30

Die Stadtverwaltung Nordenham geht neue Wege, um die Bürger an ihre Reinigungs-, Räum- und Streupflicht zu erinnern: Den rund 9850 Grundsteuerbescheiden, die diese Tage verschickt werden, liegt ein Faltblatt bei, in denen genau aufgelistet wird, welche Aufgaben Anlieger haben, und was die Stadt übernimmt.

"Kurz und knackig"

Die Aktion sei dazu gedacht, die Nordenhamer „kurz und knackig“ zu informieren, sagt Uschi Wilkens, Leiterin des Ordnungsamtes. Es komme immer mal wieder vor, dass es diesbezüglich Beschwerden gibt, sagt sie. Aktuell gebe es jedoch nicht mehr Probleme als sonst.
Welche Pflichten die Nordenhamerinnen und Nordenhamer laut Faltblatt haben, lest ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1150 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger