Der Famila-Markt in Bake bleibt geöffnet.

Der Famila-Markt in Bake bleibt geöffnet.

Foto: Kerstin Seeland/Archiv

Wesermarsch

Famila testet gesamte Belegschaft auf Corona

9. Februar 2021 // 16:01

In einem Braker Verbrauchermarkt sind zehn Corona-Fälle aufgetreten. Dabei handelt es sich um den Famila-Markt.

Einige Mitarbeiter unter Quarantäne

Der Famila-Markt gehört zur Bünting-Gruppe. Die hat auf Anfrage unserer Redaktion am Dienstag Stellung genommen zu der Situation: „Wir können bestätigen, dass es im Familia-Markt in Brake Corona-Fälle gegeben hat. Die gesamte Belegschaft wurde getestet. Alle positiv getesteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne. Uns ist nicht bekannt, dass Kunden betroffen sind. Es gibt keinen Grund, den Markt nicht zu betreten. Es werden alle Hygienemaßnahmen eingehalten.“

Zwei weitere Senioren gestorben

Unterdessen sind zwei weitere Senioren mit dem Corona-Virus gestorben: ein 77-jähriger Mann aus Brake und eine 84-jährige Frau in einem Nordenhamer Altenheim.

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen in der Wesermarsch ist im Vergleich zum Vortag um 18 Personen auf jetzt 1586 gestiegen.

Mehr lest Ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
923 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger