Mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften war die Feuerwehr nach Golzwarden ausgerückt. Foto: Gohritz

Mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften war die Feuerwehr nach Golzwarden ausgerückt. Foto: Gohritz

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Feuerwehreinsatz in Brake: Kältemittel tritt aus

12. März 2020 // 14:59

Einsatz für die Feuerwehr Brake: In einem KfZ-Betrieb an der Ecke Sinaburger Straße/Raiffeisenstraße ist am Donnerstagmittag Kältemittel ausgetreten.

Die Kräfte der Feuerwehren, die in Chemieschutzanzügen im Einsatz waren, lüfteten die Werkstatt lange mit ihrem Überdrucklüfter, da das Kühlmittel verdampft. Zudem wurden Messungen wegen einer eventuellen Explosionsgefahr vorgenommen.

Warum Kältemittel beim Austreten gefährlich ist, lest Ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger