Eine der erfolgreichsten Abbehauser Torschützinnen ist Ann-Christin Luga (vorne rechts). Sie erzielte in der Meisterschaft sieben Treffer.

Eine der erfolgreichsten Abbehauser Torschützinnen ist Ann-Christin Luga (vorne rechts). Sie erzielte in der Meisterschaft sieben Treffer.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Frauen des TSV Abbehausen befinden sich im Höhenflug

Von Nikola Mihajlov
7. Dezember 2017 // 17:38

Was für eine Erfolgsgeschichte: Die Frauenfußball-Mannschaft des TSV Abbehausen hat sich nicht nur in der Landesliga etabliert, sondern führt die Tabelle sogar an. Bliebe es bis zum Saisonende so, würde das Team in die Oberliga aufsteigen können.

Zu Hause immer gewonnen

Nach dem dritten Platz in der vergangenen Saison steigerte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Behrens nochmals. Nach zehn Spielen weist sie 24 Punkte auf und dominiert die Liga vor allem auf dem heimischem Rasenplatz, auf dem sie stets gewann. Seit der 1:2-Niederlage gegen den Osnabrücker SC im April ist der TSV zu Hause ungeschlagen.

34 Tore erzielt und nur neun kassiert

Abbehausen hat in dieser Spielzeit mit lediglich neun Gegentoren ligaweit die sicherste Defensive und ruft zudem auch in der Offensive Top-Niveau ab. Mit 34 Treffern stellen die TSV-Fußballerinnen einen weiteren Bestwert. Im Bezirkspokal stehen sie im Halbfinale. Für Daniel Behrens bleibt das Ziel dennoch ein Platz im oberen Tabellenmittelfeld. Wenn die Tendenz aber weiter so bleibt, könnte das Vorhaben früher oder später Meisterschaft lauten.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6871 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram