Thore Bruns aus Waddens hat sich zu einem exzellenten Klootschießer entwickelt und hat beim Länderkampf in Stollhamm ein Heimspiel.

Thore Bruns aus Waddens hat sich zu einem exzellenten Klootschießer entwickelt und hat beim Länderkampf in Stollhamm ein Heimspiel.

Foto: Böning

Wesermarsch

Friesensport in Butjadingen: Zwei Meistertitel für Waddens

Von nord24
22. Mai 2018 // 19:17

Der Klootschießer- und Boßelverein Waddens ist eine Talentschmiede: Wie bereits in den vergangenen Jahren haben Jugendliche aus dem Verein jetzt erneut erfolgreich an nationalen und internationalen Meisterschaften teilgenommen.

Empfang im Garten Eden

Stolz präsentierte der Vorsitzende Stefan Bruns jetzt mit Mareile Folkens (17) und Thore Bruns (16) zwei weitere Deutsche Meister. Vereinsmitglieder, befreundete Heimatsportler und eine Abordnung der Waddenser Dorfgemeinschaft empfingen den talentierten Nachwuchs im Garten Eden und stießen auf den Erfolg an.

Erfolgreiche Werfer

Zu den erfolgreichen Werfern im KBV Waddens gehören zudem Hilke und Hergen Stoffers (beide Medaillengewinner auf Landes- und FKV-Ebene) und deren drei Kinder Nina, Kai und Nane.

Top-Sportler Thomas Höpken

Thomas Höpken, der in den 90er-Jahren auch Deutscher Meister im Schleuderballweitwurf war und zudem vielfacher Medaillengewinner auf Landes- und FKV-Ebene ist, zählt ebenfalls zu den Top-Sportlern, die im KBV Waddens ausgebildet wurden.

Vielfache Medaillengewinner

Vielfache Medaillengewinner sind ebenso die Bruns-Kinder Sarah, Neele und Thore. „Sarah und Neele Bruns sind Medaillen-Gewinnerinnen und FKV-Meisterinnen – und Thore ist nun zweifacher Deutscher Meister“, betonte der BV-Vorsitzende stolz.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1408 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger