Friseurmeisterin Lela Frerichs und ihr Hund Cleo, der auch im neuen Salon immer an der Seite der 57-Jährigen sein wird, freuen sich auf die geplante Eröffnung in einem guten halben Jahr.

Friseurmeisterin Lela Frerichs und ihr Hund Cleo, der auch im neuen Salon immer an der Seite der 57-Jährigen sein wird, freuen sich auf die geplante Eröffnung in einem guten halben Jahr.

Foto: Florian Zinn

Wesermarsch

Friseurmeisterin Lela Frerichs haucht dem Schwarting-Gebäude neues Leben ein

16. September 2020 // 18:30

Aus zwei mach eins: Lela Frerichs legt ihre beiden Salons zusammen und eröffnet im März einen neuen Salon im Gebäude des ehemaligen Bettengeschäfts Schwarting.

Der perfekte Standort

Die 57-Jährige hat sich schon länger mit der Idee beschäftigt, in ein eigenes Gebäude zu investieren. Auf der konkreten Suche sei sie aber nie gewesen. Nun hat sie mit dem Gebäude in der Bahnhofstraße einen perfekten Standort gefunden.

Was die Friseurmeisterin in ihrem neuen Salon geplant hat, lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1124 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger