Trotz Knieproblemen spielte Enes Acarbay (am Ball) zuletzt noch mit. Nach einer Magnetresonanztomographie (MRT) ist er außer Gefecht.

Trotz Knieproblemen spielte Enes Acarbay (am Ball) zuletzt noch mit. Nach einer Magnetresonanztomographie (MRT) ist er außer Gefecht.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Für den SV Brake ist die Zeit für den ersten Auswärtssieg reif

Von Nikola Mihajlov
21. September 2018 // 19:30

Na jetzt aber: Dreimal ist der SV Brake in dieser Saison in der Fußball-Landesliga angetreten - und hat erst einen Punkt geholt. Am Sonntag spielt der Aufsteiger beim sieglosen Drittletzten BV Essen. Da sollte es doch mit dem ersten Auswärtssieg klappen können.

Essen besser als sein Tabellenplatz

Trainer Gerold Steindor, ein früherer Zweitligaspieler des VfB Oldenburg, spricht aber von einer schwierigen Aufgabe. Seine Trainerkollegen in der Liga halten die Essener für erheblich besser, als es der Tabellenplatz aussagt.

Enes Acarbay hat einen Kreuzband-Anrisss

Ein schwerer Schlag für die Braker ist die Verletzung von Enes Acarbay. Der überragende Spieler der letzten Partie gegen den TuS Blau-Weiß Lohne (4:1) hat sich das Kreuzband des rechten Knies angerissen und fällt bis zum Ende des Jahres aus.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

849 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger