Der SV Phiesewarden (schwarze Trikots/hier im August 2020 in einem Testspiel gegen den TuS Elsfleth) muss ebenso wie alle anderen Mannschaften noch länger auf einen Einsatz warten.

Der SV Phiesewarden (schwarze Trikots/hier im August 2020 in einem Testspiel gegen den TuS Elsfleth) muss ebenso wie alle anderen Mannschaften noch länger auf einen Einsatz warten.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Fußball-Saison in Niedersachsen steht vor dem Abbruch

23. März 2021 // 18:00

Der verlängerte Lockdown bis zum 18. April bedeutet mit ziemlicher Sicherheit auch das Saisonende im Amateurfußball. Zuletzt hatte der Niedersächsische Fußballverband noch Hoffnung versprüht.

Die Aussicht, die Spielzeit noch zu Ende zu bringen, ist fast auf dem Nullpunkt. Es wird aller Voraussicht nach darauf hinauslaufen, dass die Saison abgebrochen wird.

Annullierung wahrscheinlich

Unwahrscheinlich ist, dass die Spielzeit gewertet wird. Realistisch betrachtet kommt nur eine Annullierung in Betracht. Das heißt, man behandelt die Saison als eine, die nicht stattgefunden hat und belässt alle Teams in ihren jetzigen Ligen.

Was der Vorsitzende des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte vor der Verbands-Vorstandssitzung sagte, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
987 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger