Die Gaststätte Käp'ten Hook samt Eiscafé von Hamijou Foad hat als eine von wenigen weiter täglich geöffnet und setzt auf Außer-Haus-Verkauf.

Die Gaststätte Käp'ten Hook samt Eiscafé von Hamijou Foad hat als eine von wenigen weiter täglich geöffnet und setzt auf Außer-Haus-Verkauf.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Gastronomen suchen Wege durch die Krise

5. November 2020 // 15:46

Der zweite Lockdown ist vor allem für die jungen Gastronomien in Butjadingen eine schwere Prüfung. Die Region hatte auf den Nachholeffekt gehofft.

Hoffen auf das Überbrückungsgeld

Nach dem ersten Lockdown sah es in der Gastronomie der Nordsee-Halbinsel so aus, als könnte das Geschäft zum Ende des Jahres mit dem ersten Lockdown aussöhnen. Jetzt bleibt die Hoffnung auf eine reibungslose Zahlung des Überbrückungsgeldes.

Die Zuversicht bleibt

Noch siegt die Zuversicht, dass alle wirtschaftlich gut durch die Corona-Pandemie kommen. Nur das Huus an’n Siel in Stollhamm steht im Internet zum Verkauf - zu den Ursachen wollten sich die Besitzer nicht äußern.

Mehr zum Thema und einen Einblick in die aktuelle Lage verschiedener Gastronomen an der Küste gibt es am Freitag in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
995 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger