Bürgermeister Klaus Rübesamen (links) und Gemeindekämmerer Gerd Schierloh mit dem Aktenordner mit den Anordnungen zur Corona-Krise.

Bürgermeister Klaus Rübesamen (links) und Gemeindekämmerer Gerd Schierloh mit dem Aktenordner mit den Anordnungen zur Corona-Krise.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Gemeinde Stadland richtet Info-Telefon für Bürger ein

24. März 2020 // 10:30

Die Bürger der Gemeinde Stadland haben Fragen und Anliegen zum Coronavirus. Um diese zu beantworten hat die Gemeinde nun ein Info-Telefon eingerichtet.

Auch Hilfe für Hilfesuchende

Unter der Nummer 04732/8989 ist Uta Nordhausen für die Fragen der Bürger da. Es können sich aber auch Bürger melden, die zum Beispiel Einkaufshilfe oder ähnliches anbieten möchten. „Wenn wir Helfer haben, geben wir bekannt, wie Hilfesuchende unterstützt werden können“, sagt Bürgermeister Klaus Rübesamen.

Welche Folgen das Coronavirus auf die Arbeit im Rathaus hat und für den Haushalt der Gemeinde bedeutet, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung-Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
676 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger