Renate Schröder und Jürgen Stoffers am Tresen der Gaststätte. Seit 40 Jahren betreiben sie das Gasthaus. Bis Ende März wollen sie weitermachen. Sie suchen einen Nachfolger für den Traditionsbetrieb.

Renate Schröder und Jürgen Stoffers am Tresen der Gaststätte. Seit 40 Jahren betreiben sie das Gasthaus. Bis Ende März wollen sie weitermachen. Sie suchen einen Nachfolger für den Traditionsbetrieb.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Gesucht: Nachfolger für Gasthof in Seefeld

30. Dezember 2020 // 13:30

Für die massive Holztheke mit Schnitzerei seien ihr einmal 10000 D-Mark geboten worden, erzählt Renate Schröder.

Verkauft hat sie sie aber nicht. Die Theke ist mit die Zapfsäule aus Porzellan und der Bronzefigur darauf heute noch Blickfang der Gaststube. Seit 40 Jahren betreiben Renate Schröder und ihr Lebenspartner Jürgen Stoffers die Landgaststätte Seefelder Schaart. Bis Ende März wollen sie noch weitermachen: „Dann hören wir auf und verkaufen“, sagt die 81-Jährige.

Wie Corona und Bauarbeiten derzeit eine Gaststätte auf dem Land prägen, steht am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
600 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger