Es gibt den Plan, direkt neben dem E-Center in Atens (gelbe Fläche) ein Einkaufszentrum mit sechs Fachmärkten und einem Schnellrestaurant zu errichten (rote Fläche). Die Baugenehmigung ist erteilt.

Es gibt den Plan, direkt neben dem E-Center in Atens (gelbe Fläche) ein Einkaufszentrum mit sechs Fachmärkten und einem Schnellrestaurant zu errichten (rote Fläche). Die Baugenehmigung ist erteilt.

Grafik: Stadt Nordenham

Wesermarsch

Grünes Licht für neues Einkaufszentrum in Nordenham

Von Timo Kühnemuth
10. Januar 2020 // 19:00

Schon seit Jahren gibt es den Plan, auf der Freifläche zwischen Nordsee-Center und Bundesstraße 212 ein Einkaufszentrum zu errichten. Doch passiert ist auf dem Areal in Nordenham-Atens bislang noch nichts. Dafür tut sich hinter den Kulissen so einiges: Die Stadt hat für das Projekt mittlerweile die Baugenehmigung erteilt.

Sechs Fachmärkte und ein Schnellrestaurant

Zudem ist der ursprüngliche Investor abgesprungen. Er hat die mit der Baugenehmigung verbundenen Rechte an die Grundstückseigentümerin, die Firma Edeka Minden-Hannover, übertragen. In Atens soll laut Bauantrag ein Gebäude mit sechs Fachmärkten und einem Schnellrestaurant entstehen.
Wann auf dem Grundstück in Atens frühestens gebaut werden soll, lest Ihr am Sonnabend in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

130 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger