Kerstin Beck ist neue Leiterin der Grundschule Rodenkirchen. Zunächst kommissarisch, aber die Prüfung wird in Kürze nachgeholt.

Kerstin Beck ist neue Leiterin der Grundschule Rodenkirchen. Zunächst kommissarisch, aber die Prüfung wird in Kürze nachgeholt.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Grundschule Rodenkirchen: Für Regelbetrieb gut aufgestellt

26. August 2020 // 17:30

Am Donnerstag beginnt wieder die Schule. Es ist Kerstin Becks erster Tag als neue Leiterin der Grundschule Rodenkirchen.

Zwar noch kommissarisch, doch die Prüfung, wegen Corona ausgefallen, ist nur eine zeitliche Formsache. Corona prägt den Dienstantritt der 46-Jährigen auch wegen des nun wieder anstehenden Regelunterrichts: „Ich habe immer wieder den Rahmenhygieneplan gewälzt, um alles umzusetzen. Ich denke, wir sind gut aufgestellt.“

Wie Kerstin Beck an die Grundschule Rodenkirchen kam, steht am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
169 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger