In Apotheken können sich Personen ab 60 Jahre mit Berechtigungsscheinen in den kommenden Wochen jeweils sechs Masken abholen. Der Eigenanteil beträgt zwei Euro.

In Apotheken können sich Personen ab 60 Jahre mit Berechtigungsscheinen in den kommenden Wochen jeweils sechs Masken abholen. Der Eigenanteil beträgt zwei Euro.

Foto: Arnd Hartmann

Wesermarsch

Gutscheine für Masken treffen peu à peu ein

25. Januar 2021 // 16:22

Seit Montag gilt in Niedersachsen die neue Corona-Verordnung. Sie beinhaltet, dass in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln medizinische Mund-Nase-Bedeckungen Pflicht sind.

Dazu gehören FFP2- und Operationsmasken. Personen ab 60 Jahre erhalten von den Krankenkassen Gutscheine für FFP2-Masken. Die Bundesregierung hat den Versand der Coupons in drei Wellen vorgesehen.

Erst Post für über 75-Jährige

Die Reihenfolge der Postzustellung sieht so aus: zunächst Personen ab 75 Jahren, danach Personen ab 70 Jahren und Personen mit chronischen Erkrankungen, danach Personen ab 60 Jahren.

3,5 Millionen Schreiben

Aufgrund der nach und nach eintreffenden Coupons und der Menge von 3,5 Millionen Schreiben zieht sich der Versand voraussichtlich bis in den Februar hinein hin. Allein die AOK Niedersachsen schickt an 1.100.912 Versicherte Gutscheine.

Wie die Krankenkassen die Zustellung der Gutscheine organisieren, lest ihr auf NORD|ERLESEN und am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
734 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger