Die Polizei ermittelt gegen einen Nordenhamer Friseursalon.

Die Polizei ermittelt gegen einen Nordenhamer Friseursalon.

Foto: Symbolfoto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Haare geschnitten in Nordenham: Die Polizei kommt

15. Januar 2021 // 11:23

Die Polizei ermittelt in Nordenham gegen einen Friseur, der einem Kunden illegalerweise die Haare geschnitten haben soll.

Anonymer Hinweis

Über einen anonymen Hinweis wurde die Polizei Nordenham auf den Inhaber eines Friseursalons in Nordenham aufmerksam gemacht, der entgegen der aktuellen Corona-Verordnung einem Kunden in einem Kellerraum eines Wohnhauses die Haare schneidet.

Keine Maske getragen

Die Beamten der Polizei Nordenham fuhren daraufhin zur genannten Adresse, wo sich der Sachverhalt bestätigte. Die Männer trugen zudem keine Mund-Nasen-Bedeckung. Der Kellerraum war zweckmäßig mit dem nötigsten Friseurbedarf ausgestattet. Die Beamten leiteten Bußgeldverfahren gegen die Männer ein und wiesen sie auf die geltenden gesetzlichen Regelungen hin.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
781 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger