Im Braker Hafen wird viel Energie gebraucht. Das Projekt Dashport untersucht, wie Energie effektiv eingesetzt und wie so Kosten gespart werden können. Foto: Hofrichter

Im Braker Hafen wird viel Energie gebraucht. Das Projekt Dashport untersucht, wie Energie effektiv eingesetzt und wie so Kosten gespart werden können. Foto: Hofrichter

Foto: Inola Hofrichter

Wesermarsch

Hafen will Energie einsparen

10. März 2020 // 18:30

Im Braker Hafen wird viel Energie benötigt: für Umschlagsanlagen, Schleusentore, Krane oder Beleuchtung zum Beispiel.

Daher beteiligen sich die Hafengesellschaft Niedersachsen Ports und das Braker Umschlagsunternehmen J. Müller an einem Projekt. Es nennt sich Dashport.

Was mit dem Projekt erreicht werde soll, lest Ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

880 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger