Das Corona-Besucherzimmer im Haus Tongern in Nordenham. Abstand, Plexiglasscheibe, kein Kontakt zu anderen Heimbewohnern: Das Hygienekonzept steht. Doch Besucher dürfen trotzdem bislang nicht kommen. Die Genehmigung des Gesundheitsamtes steht noch aus.

Das Corona-Besucherzimmer im Haus Tongern in Nordenham. Abstand, Plexiglasscheibe, kein Kontakt zu anderen Heimbewohnern: Das Hygienekonzept steht. Doch Besucher dürfen trotzdem bislang nicht kommen. Die Genehmigung des Gesundheitsamtes steht noch aus.

Foto: Haus Tongern

Wesermarsch

Heime für Besucher weiter geschlossen

13. Mai 2020 // 18:27

Die Situation ist traurig für die Menschen in den Heimen und ihre Angehörigen.

Die Liebsten müssen fern bleiben

Seit rund acht Wochen dürfen sie ihre Ehepartner, Eltern oder Großeltern nicht besuchen. Grund ist die Corona-Epidemie.

In einigen Bundesländern und Landkreisen sind die Bestimmungen inzwischen gelockert worden. Aber nicht in der Wesermarsch. Dabei haben mehrere Heime bereits Hygienekonzepte erarbeitet und entsprechende Vorkehrungen getroffen.

Mehr lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

110 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger