Mit dem Portal „Wesermarsch verbindet“ lassen sich u. a. Lieferdienste von lokalen Buchhandlungen finden.

Mit dem Portal „Wesermarsch verbindet“ lassen sich u. a. Lieferdienste von lokalen Buchhandlungen finden.

Foto: Uwe Anspach/dpa (Symbolfoto)

Wesermarsch

Hilfe für Betriebe in Corona-Zeiten

14. Mai 2020 // 19:30

Es gibt kaum ein Unternehmen, das nicht die Auswirkungen der Pandemie zu spüren bekommt. Viele suchen Hilfe bei der Wirtschaftsförderung Wesermarsch.

Fragen zu Darlehen und Soforthilfen

Die Unternehmer hätten vor allem Fragen zur Kurzarbeiterregelung, zu möglichen Förderprogrammen, Darlehen, Steuerstundungen oder Soforthilfen. 166 Betrieben hätten die Wirtschaftsförderer in den vergangenen Wochen so schon helfen können.

Psychologischer Beistand

Manchmal sei es auch nur wichtig, den Unternehmern psychologisch beizustehen und ihnen zu vermitteln, dass sie schon durch die Krise kommen werden. Zum Glück seien Insolvenzen in der Wesermarsch bisher weniger Thema gewesen, so Geschäftsführer Nils Siemen.

Angebote im Intenet

Viele der Angebote der Wirtschaftsförderung sind auch über das Internet abrufbar. Außerdem gibt es zusätzliche Facebook-Gruppen, in denen es Informationen gibt.

www.wesermarsch.de

www.wesermarsch-verbindet.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

469 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger