Nach den Corona-Soforthilfen folgen sogenannte Überbrückungshilfen. Sie richten sich an Unternehmen und Selbstständige, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen mussten. Die Hürden, an die Fördergelder zu gelangen, sind hoch.

Nach den Corona-Soforthilfen folgen sogenannte Überbrückungshilfen. Sie richten sich an Unternehmen und Selbstständige, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen mussten. Die Hürden, an die Fördergelder zu gelangen, sind hoch.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Hohe Hürden für neue Corona-Hilfen

15. Juli 2020 // 16:43

Künstler, Schausteller, Einzelhändler und Eventveranstalter – sie alle sind von der Corona-Krise besonders betroffen. In einigen Branchen wird derzeit überhaupt kein Geld verdient.

Hilfen für kleine und mittelständische Unternehmen

Mit den Soforthilfen des Landes und des Bundes sollten die finanziellen Schäden gelindert werden. Nun schließen sich die Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen an.

Anträge nur über Steuerberater

Die Hürden, die Fördergelder zu erhalten, sind allerdings hoch. Zum einen können Anträge nur noch über einen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer gestellt werden. Zum anderen muss der Umsatz in den Monaten April und Mai 2020 um mindestens 60 Prozent gegenüber April und Mai 2019 gesunken sein.

Fördergelder für Betriebskosten

Die Überbrückungshilfe kann für Betriebskosten in Anspruch genommen werden, nicht aber für den Lebensunterhalt. Künstler, die von ihren Auftritten leben, haben allerdings kaum Betriebskosten und gehen leer aus. Ihnen bleibt häufig nur der Gang zur Agentur für Arbeit.

Was Nordenhamer Künstler und Selbstständige zu den Überbrückungshilfen sagen, lest ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch und in Kürze auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1928 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger