In Mentzhausen erzielte Horst Freese vom KBV Schweewarden in der Männer-IV-Klasse (Jahrgänge 1949 bis 1953) 52,7 Meter.

In Mentzhausen erzielte Horst Freese vom KBV Schweewarden in der Männer-IV-Klasse (Jahrgänge 1949 bis 1953) 52,7 Meter.

Foto: Wolfgang Böning

Wesermarsch

Horst Freese verteidigt Landestitel im Klootschießen

31. August 2020 // 16:30

Zum Auftakt der Saison im Klootschießerlandesverband Oldenburg haben in Mentzhausen die Landesmeisterschaften im Klootwerfen stattgefunden. Die Teilnehmer aus der Wesermarsch schnitten gut ab.

Thore Bruns vom KBV Waddens siegte in der Juniorenklasse mit 70,1 Metern. Seinen Titel verteidigte Horst Freese vom KBV Schweewarden (52,7) bei den Männern IV.

Welche Ergebnisse die anderen Werfer aus dem Landkreis erzielten, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
135 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger