Das Impfzentrum an der Braker Kirchenstraße ist fertig eingerichtet. Sobald der Impfstoff eintrifft und die Menschen in der Wesermarsch ihre Impftermine bekommen haben, kann es losgehen.

Das Impfzentrum an der Braker Kirchenstraße ist fertig eingerichtet. Sobald der Impfstoff eintrifft und die Menschen in der Wesermarsch ihre Impftermine bekommen haben, kann es losgehen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Impfzentrum für die Wesermarsch: Alles ist vorbereitet

21. Dezember 2020 // 19:00

Das Corona-Impfzentrum in Brake ist startklar.

Zusammenarbeit mit Johannitern und DRK

Innerhalb weniger Wochen ist viel passiert im ehemaligen Gebäude des Braker Gymnasiums an der Kirchenstraße in der Kreisstadt. Neue Böden, die Wände gestrichen, Impfkabinen eingebaut, Ruhe- und Aufenthaltsräume hergerichtet, einen Empfangsraum neu gestaltet. „Wir sind startbereit“, sagt Matthias Wenholt, für Katastrophenschutz zuständiger Dezernent bei der Kreisverwaltung. Das Impfzentrum für die Wesermarsch ist hergerichtet. Nun warten alle auf den Marschbefehl vom Land Niedersachsen.

Der Landkreis arbeitet beim Corona-Impfschutz mit den Johannitern und dem Deutschen Roten Kreuz zusammen.

Mehr lest Ihr unter www.norderlesen.de und am Dienstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
628 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger