Die Impfung in den Impfzentren wird von Ärzten überwacht.

Die Impfung in den Impfzentren wird von Ärzten überwacht.

Foto: Hildenbrand/dpa

Wesermarsch

Impfzentrum in Brake: In ein paar Wochen soll es losgehen

23. November 2020 // 19:11

Seit wenigen Tagen steht fest, dass die Wesermarsch ein Impfzentrum bekommt. Das wird in einem Gebäude beim St.-Bernhard-Hospital in Brake eingerichtet.

Impfstoff für Zehntausende von Menschen

In der Wesermarsch leben knapp 90 000 Menschen. Auch wenn die sich nicht alle impfen lassen – es wird keine Impfpflicht geben – wird der logistische Aufwand gewaltig sein. Koordiniert wird die Mammutaufgabe von Matthias Wenholt, Dezernent bei der Kreisverwaltung. Der hat sich am Freitag schon mal mit den Hilfsorganisationen der Wesermarsch besprochen.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
543 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger