Mit Sprüngen auf die Weide: Am Samstag findet auf dem Hof Holthusen der Weideaustrieb statt.

Mit Sprüngen auf die Weide: Am Samstag findet auf dem Hof Holthusen der Weideaustrieb statt.

Foto: Hinkelmann

Wesermarsch

In der Wesermarsch beginnt die Weidesaison

Von Gabriele Gohritz
3. April 2018 // 17:30

Es ist soweit: Die Weidesaison wird am kommenden Samstag, 7. April, eröffnet. Der erste öffentliche Weideaustrieb in diesem Jahr findet auf dem Hof von Heike und Heiko Holthusen, Harrierwurp 31, in Brake statt.

200 Kühe dürfen endlich den Stall verlassen

Die frische Luft und die Natur locken alle nach draußen – auch die Kühe vom Hof auf der Wurp. Für rund 200 Kühe wird am Samstag die Stallsaison zuende gehen. Um 12 Uhr machen sich die Tiere in zwei Gruppen auf zur Weide.

Besucher können Weideaustrieb miterleben

Der Weideaustrieb ist jedes Jahr ein ganz besonderes Ereignis. Das können die Besucher miterleben - und auch, wie die Tiere beginnen, zu rennen und zu hüpfen.  Weideaustriebe gibt es in der Region übrigens erst seit zwei Jahren. Ins Leben gerufen wurden und veranstaltet werden sie seither vom Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen.

Buntes Rahmenprogramm für die Gäste

Bereits ab 10 Uhr sind interessierte Gäste auf den Hof Holthusen willkommen. Sie können hinter die Kulissen des Milchviehbetriebes blicken. Dazu gibt es ein buntes Programm mit Sandhaufen und Strohburg zum Toben und Spielen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7458 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram