In der Bremer (Bild) und anderen Stadtbüchereien gibt es bereits Regale mit Büchern in "Leichter Sprache". Bald könnte es auch in der Stadtbücherei Nordenham soweit sein.

In der Bremer (Bild) und anderen Stadtbüchereien gibt es bereits Regale mit Büchern in "Leichter Sprache". Bald könnte es auch in der Stadtbücherei Nordenham soweit sein.

Foto: picture alliance / Carmen Jasper

Wesermarsch

Infos sind oft unverständlich

27. August 2020 // 13:07

Ein Formular auszufüllen, ist eine Wissenschaft für sich. An dem Fachchinesisch scheitern viele Menschen, selbst wenn sie gut Deutsch und lesen können.

Verständlichkeit fehlt

Noch schlimmer dran sind alle, die aus unterschiedlichen Gründen Probleme mit der Sprache haben. Für sie müsste es mehr Informationen in „Leichter Sprache“ geben. Das Ziel: Texte zugänglich machen für Menschen, die die Informationen brauchen, aber Verständnisschwierigkeiten haben.

Wem mit Leichter Sprache geholfen werden kann, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2036 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger