In Nordenham sind von Montag auf Dienstag drei neue Corona-Fälle aufgetreten.

In Nordenham sind von Montag auf Dienstag drei neue Corona-Fälle aufgetreten.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Inzidenzwert klettert in der Wesermarsch auf 65,5

10. November 2020 // 15:31

Der Corona-Inzidenswert für die Wesermarsch ist am Dienstag auf 65,5 gestiegen, nach 61,0 am Montag.

Zwei Schüler des Braker Gymnasiums infiziert

Der Inzidenzwert gibt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den zurückliegenden sieben Tagen an, berechnet auf 100 000 Einwohner.

Von Montag auf Dienstag sind sechs neue Corona-Inkektionen in der Wesermarsch labordiagnostisch nachgewiesen worden. Die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten klettert damit auf 392.

Die sechs Neuinfektionen verteilen sich auf Nordenham (+3), Brake (+1), Elsfleth (+1), und Lemwerder (+1). Zwei der positiv getesteten Personen sind Schüler des Braker Gymnasiums. „Da diese jedoch jeweils als Kontaktperson bereits unter Quarantäne standen, hat deren Infektion keine Auswirkungen auf die Mitschüler und das Lehrpersonal des Gymnasiums“, teilt das Gesundheitsamt des Landkreises mit.

Mehr lest Ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
256 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger